GeschäftsTraumReise

Hast du schon einmal eine Geschäftsreise erlebt, die dich sowas von geflasht und bis in jede noch so kleinste Zelle mit vollkommener Glückseeligkeit erfüllt hat? Eine Reise, die dir unglaublich viel persönliches und berufliches Wachstum gebracht hat, dich mit tausenden von gleichgesinnten Herzensmenschen verbunden hat und dir ein Leben lang in lebendiger Erinnerung bleiben wird? Ich habe das jetzt zum zweiten mal erlebt und bin einfach nur überaus dankbar und zutiefst davon überzeugt, dass dies erst der Anfang eines traumhaften Berufslebens ist und ich mit diesem Lebensstil den richtigen Kurs für die Zukunft gewählt habe.

 

Wohin ich gereist bin?

In ein Land, welches ich mir nie vorstellen konnte zu bereisen und das ich aus verschiedensten Gründen zuvor in eine Schublade gepackt hatte, die mit Ablehnung und Verständnislosigkeit gefüllt war. Die vereinigten Staaten von Amerika. Warum habe ich diese Reise gemacht? Weil ich mit einem Partnerunternehmen zusammenarbeite, welches dort seinen Ursprung und seinen Firmensitz hat und mir sowie jedem anderen eine außergewöhnliche Möglichkeit der Weiterentwicklung bietet. 

In Tabiona, einem kleinen Städtchen im Nordosten von Utah, wohnte ich mit einer Seminargruppe auf 2400 m Höhe in einem enorm schön gelegenen Seminar-und Gästehaus, mit traumhaften Blick auf die Berge und einem Land, das ein gigantisches Freiheitsgefühl spendet. Natur pur, absolute Ruhe und erholsames Sein. Abends kamen hunderte von Hirsche ganz nah zum grasen an das Haus und einen Vormittag hatten wir die zur Ranch gehörende Büffelherde zum Greifen nah. Alles Tiere, die D.Gary Young (Gründer von Young Living - essential oils) seinerzeit aus schlimmsten Lebensverhältnissen befreit, vor dem Tot gerettet und mit seinen inzwischen weltweit führenden ätherischen Ölen wieder aufgepeppelt hat. Neben den vielen wertvollen Trainings, wir hatten dabei extrem viel Spaß, gab es Gelegenheit auf Garys Pferden zu reiten, auf Tontauben zu schießen, im See zu baden oder einfach nur auf der Veranda seines nahe gelegenen Privathauses zu sitzen und das Leben zu genießen. An einem Morgen durfte ich dort sogar eine Meditation für alle Teilnehmer anleiten. Das war schon ein ganz großartiger Augenblick, sogar Peter Voss, Young Livings europäischer Präsident, saß in der Runde dabei. Ein ganz besonderer Moment war für mich der Besuch von Garys Grabstätte. Bei Sonnenaufgang machten wir uns zu Fuß auf den Weg und ich finde keine Worte für das was ich dort gefühlt habe. Ich kannte diesen Mann nicht persönlich, doch fühle ich mich auf magische Weise irgendwie sehr verbunden. Die Zeit schien still zu stehen und obwohl die vier Tage gut gefüllt waren, fühlte sich der Aufenthalt in Tabiona an wie eine Ewigkeit.

 

Was ich in Salt Lake City gemacht habe?

Hier findet jährlich Young Livings "International Grand Convention" (IGC) statt und wird jeweils auf der Lavendelfarm in Mona mit großem Spektaktel eröffnet. Im Lavendelfeld zu stehen, vor der unbeschreiblich schönen Kulisse der Rocky Mountains hat schon wirklich etwas Besonderes. Spätestens hier wird klar, dass Young Living ein landwirtschaftliches Unternehmen ist und die Feldarbeit den Grundstein für alle weiteren Arbeitsschritte liefert. Die großen Destillationsbehälter waren mit verschiedenen Pflanzen befüllt und eine Etage tiefer konnten wir beobachten, wie sich das ätherische Öl vom Blütenwasser trennt und gesammelt wird. Ausnahmslos kommen alle destillierten Öle von den weltweit eigenen Farmen zuerst in das Warenlager in Spanish Fork, ein unglaublich technisiertes Gebäude mit Laboren, Prüfmaschinen, Abfüll-und Etikettierungsanlagen sowie einem riesigem Lager. Hier werden alle Öle, alle Produkte auf ihre Reinheit und ihre Qualitiät geprüft. Erst, wenn sie dem firmeneignen Qualitätsstandard von "Seed to Seal" entsprechen, dürfen sie verschickt und verkauft werden. Auch die Mischungen werden hier zusammengeführt und ich bin extrem beeindruckt über die Reinheit und Präzession, wie hier gearbeitet wird. Bevor wir die nächsten Tage in Salt Lake Citys Convention Center hoch interessante workshops besucht, auf der gigantischen Expo neue Produkte kennengelernt und faszinierende Erfolge der Stiftung erfahren haben, schauten wir uns noch den neu eröffneten Hauptsitz der Firma an. Das Global Headquarter von Young Living ist für die LEED- und Green Globe-Zertifizierung ausgelegt und organisiert mit einzigartigem Design und umweltfreundlicher Bauweise den Arbeitsbereich für fast 1000 Mitarbeiter. Unglaublich beeindruckend! Die Abendveranstaltungen dieser Tage haben wir mit rund 50.000 überzeugten Young Living Menschen (weltweit sind es über sechs Millionen) im Rice-Eccles Stadium erlebt und das war definitiv meine größte Veranstaltung auf der ich je gewesen bin. Den Abschluss der Convention bildete ein fantastisches Konzert der Gruppe "Imagine Dragins".

 

Was mich am meisten fasziniert hat?

Die Größe und Weite des Landes, die Freundlichkeit und Fröhlichkeit der Menschen, die absolut grandiose Organisation dieser ganzen Veranstaltung (keine Wartezeiten, kein Engegefühl, kein Verkehrschaos, keine technischen Zwischenfälle, ...) Young Livings Kooperation mit der NASA (ätherische Öle befinden sich gerade auf der internationalen Raumstation), der erreichte und eingetragene Weltrekord von über 10.000 Küssen auf einer Wand, die knapp 1,5 Millionen Dollar gesammelten Spendengelder für die Stiftung innerhalb von vier Tagen und erkannt zu haben, selbst ein Teil dieser stetig wachsenden Wohlfühlgemeinschaft zu sein.

 

Ich danke meiner Familie, die in der Zeit den Familienurlaub schon mal ohne mich begonnen hatte und freue mich auf den Tag, an dem wir diese oder ähnliche Reisen gemeinsam machen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

Angebote:

 

Meditation, Tiefenentspannung,  Trommel- , Klang-, Körper- und Krafttierreisen, Hands-on-Healing, Seelenlesung,

Beratung und Information  über ätherische Öle,  chemiefreie Lebensweise, natürliche Kosmetik, innere Reinigung, Nahrungsergänzungsmittel, emotionaler und hormoneller Ausgleich)  Aromaanwendungen, workshops 

Lebensgestaltung  - Astrid Schweska | Hochstr.7 | 63628 Bad Soden - Salmünster

E-Mail: info@lebens-gestaltung.net